Wahl medical translations

Ihre Übersetzungsprojekte in den Bereichen Medizin, Pharmazie, Medizintechnik und medizinische Marktforschung sind bei mir in den allerbesten Händen. Sie profitieren nicht nur von meinen sprachlichen Fertigkeiten, sondern insbesondere auch von meinem Fachwissen und meiner umfangreichen Erfahrung als Fachübersetzerin, die ich in rund 30 Jahren freiberuflicher Tätigkeit gesammelt habe.

Jede Übersetzung hat andere – bisweilen auch behördliche – Anforderungen, sprachliche und inhaltliche Eigenheiten und unterschiedliche Ziele. Sie bestimmen den Umfang der Übersetzungsleistung: ob hochwertiges, qualitätsgeprüftes Produkt unter Berücksichtigung aller behördlichen Vorgaben oder kostengünstigere Übersetzung zur schnellen Information.

Sie sind auf der Suche nach einem Sprachdienstleister, bei dem Ihre Fachtexte aus den Bereichen Medizin, Pharmazie, Medizintechnik und medizinische Marktforschung in den besten Händen sind, d. h.

  • der neben dem erforderlichen sprachlichen und medizinisch-pharmazeutischen Fachwissen auch über eine professionelle Arbeitsweise und über Organisationstalent verfügt und sich an Ihre Vorgaben und Termine hält,
  • den Sie schnell und direkt per (Mobil-)Telefon oder E-Mail erreichen können
  • und der für Ihre Projekte der alleinige Ansprechpartner ist?

    Dann sind Sie bei Wahl medical translations genau richtig!
    Aus jahrelanger Erfahrung mit Übersetzungsprojekten für Firmen- und Privatkunden weiß ich, was Sie brauchen.

Meine Werkstatt - Gedanken zum Thema

Einblicke in meine Werkstatt

Mein Metier sind aber Übersetzungen und meine Werkstatt beschränkt sich auf mein Gehirn. Natürlich könnte ich Sie mit unappetitlichen Bildern von den Gehirnwindungen eines Menschen erschrecken oder mit Erläuterungen zum Zusammenspiel von Großhirn, Kleinhirn & Co. langweilen. Und der Frage, ob meiner Kreativität am Ende ganz banal eine besonders günstige Konstellation chemischer Vorgänge zu Grunde liegt, möchte ich hier auch nicht nachgehen.
Meine Kreationen sind weniger ansehnlich als ein schickes Designersofa oder ein schönes Gemälde. Wer würde sich schon eine Übersetzung gerahmt an die Wand hängen? Aber meine Kreationen haben innere Werte – sie sind Unikate und nur für Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen gefertigt.

Auch in der Medizin und noch mehr in der Pharmazie sind Texte wichtiger und aussagekräftiger als Bilder. Wer würde ein Arzneimittel kaufen, nur weil die Pille so schön bunt ist oder die Tablette so herrlich glänzt? Nein – es geht um Inhalte, und die können am besten über Texte transportiert werden.
Das Röntgenbild wird erst durch den Bericht des Radiologen für ein ungeübtes Auge klar. Nach dem Klinikaufenthalt erhält der Hausarzt einen Entlassungsbericht für seinen Patienten. Das Kernspintomogramm des Bandscheibenvorfalls allein reicht zur umfassenden Information nicht aus. Der Hausarzt möchte schließlich wissen, wie, wie lange und mit welchem Erfolg der Patient therapiert wurde.

In der klinischen Forschung können Studienergebnisse zwar grafisch dargestellt werden, aber ganz sicher verstanden werden sie nur durch den Begleittext. Piktogramme sind schön und gut. Aber kann man sichergehen, dass der Patient diese Anweisungen wirklich richtig versteht und die Tablette nicht mit einem Glas Milch oder Grapefruitsaft (die beide die Wirkung von Arzneimitteln beeinträchtigen können) sondern mit Wasser einnimmt?

Texte sind wichtig und unentbehrlich. Und so nötig wie die schriftlichen Informationen sind, so nötig ist es auch, die Sprache optimal an die Zielgruppe anzupassen.
Hier komme ich wieder ins Spiel. Durch die Kombination meiner sprachlichen Fertigkeiten und meines medizinischen Wissens bin ich in der Lage, eine Operationsanleitung mit den passenden Fachtermini und Ausdrucksweisen so zu übertragen, dass der Operateur sich beim Lesen in seiner gewohnten sprachlichen Umgebung wiederfindet.
Die Patienteninformation zur selben Operation hingegen passe ich ohne unverständliche Fachausdrücke dem Wissensstand des Patienten an.
Diese unterschiedlichen Texte und Zielgruppen sind das Salz meiner Arbeit und immer wieder eine neue Herausforderung für mich, die ich nicht mehr missen möchte. Mein Ziel ist, dass sich die Welt – im wahrsten Sinne des Wortes – versteht, und ich leiste mit meiner Arbeit meinen bescheidenen Beitrag dazu.

Mein Metier sind aber Übersetzungen und meine Werkstatt beschränkt sich auf mein Gehirn. Natürlich könnte ich Sie mit unappetitlichen Bildern von den Gehirnwindungen eines Menschen erschrecken oder mit Erläuterungen zum Zusammenspiel von Großhirn, Kleinhirn & Co. langweilen. Und der Frage, ob meiner Kreativität am Ende ganz banal eine besonders günstige Konstellation chemischer Vorgänge zu Grunde liegt, möchte ich hier auch nicht nachgehen.
Meine Kreationen sind weniger ansehnlich als ein schickes Designersofa oder ein schönes Gemälde. Wer würde sich schon eine Übersetzung gerahmt an die Wand hängen? Aber meine Kreationen haben innere Werte – sie sind Unikate und nur für Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen gefertigt.

Auch in der Medizin und noch mehr in der Pharmazie sind Texte wichtiger und aussagekräftiger als Bilder. Wer würde ein Arzneimittel kaufen, nur weil die Pille so schön bunt ist oder die Tablette so herrlich glänzt? Nein – es geht um Inhalte, und die können am besten über Texte transportiert werden.
Das Röntgenbild wird erst durch den Bericht des Radiologen für ein ungeübtes Auge klar. Nach dem Klinikaufenthalt erhält der Hausarzt einen Entlassungsbericht für seinen Patienten. Das Kernspintomogramm des Bandscheibenvorfalls allein reicht zur umfassenden Information nicht aus. Der Hausarzt möchte schließlich wissen, wie, wie lange und mit welchem Erfolg der Patient therapiert wurde.

In der klinischen Forschung können Studienergebnisse zwar grafisch dargestellt werden, aber ganz sicher verstanden werden sie nur durch den Begleittext. Piktogramme sind schön und gut. Aber kann man sichergehen, dass der Patient diese Anweisungen wirklich richtig versteht und die Tablette nicht mit einem Glas Milch oder Grapefruitsaft (die beide die Wirkung von Arzneimitteln beeinträchtigen können) sondern mit Wasser einnimmt?

Texte sind wichtig und unentbehrlich. Und so nötig wie die schriftlichen Informationen sind, so nötig ist es auch, die Sprache optimal an die Zielgruppe anzupassen.
Hier komme ich wieder ins Spiel. Durch die Kombination meiner sprachlichen Fertigkeiten und meines medizinischen Wissens bin ich in der Lage, eine Operationsanleitung mit den passenden Fachtermini und Ausdrucksweisen so zu übertragen, dass der Operateur sich beim Lesen in seiner gewohnten sprachlichen Umgebung wiederfindet.
Die Patienteninformation zur selben Operation hingegen passe ich ohne unverständliche Fachausdrücke dem Wissensstand des Patienten an.
Diese unterschiedlichen Texte und Zielgruppen sind das Salz meiner Arbeit und immer wieder eine neue Herausforderung für mich, die ich nicht mehr missen möchte. Mein Ziel ist, dass sich die Welt – im wahrsten Sinne des Wortes – versteht, und ich leiste mit meiner Arbeit meinen bescheidenen Beitrag dazu.

Und das sagen meine Kunden

J.M.,
J.M., Inhaber einer Übersetzungsagentur
Weiterlesen
“We have been using the translation services of Birgit Wahl-Peters for the past 19 years. She has worked mainly on medical texts such as Instructions for Use of medical devices, training manuals, and brochures. We have always found her to be very professional and conscientious in her work. Whilst concentrating mainly on translation, Birgit has also proved very adept at large scale project management, having co-ordinated a team of 3 translators in the translation and proofreading of a large training manual covering anatomy, wound management, sutures, needles and various types of surgery. We would have no hesitation in recommending her services.”
B.T
B.TFachübersetzerin
Weiterlesen
“Birgit is a highly competent translator who has proven from my work with her that she is reliable, easy to work with and always delivers on time to a very high standard. It is always a pleasure to work with her and I would highly recommend her as a translation provider.”
Voriger
Nächster
M.S.,
M.S., Leiter Public Relations einer Neurorehabilitationsklinik
Weiterlesen
„Hervorragende Zusam­men­ar­beit seit Jahren bei Über­setzungen im medi­zi­nischen Bereich – zu­ver­lässig, schnell und mit langer Erfahrung.“
B.S.
B.S.Diplom-Übersetzerin
Weiterlesen
„Ich habe mit Birgit Wahl-Peters bei einem me­di­zi­ni­schen Über­setzungs­pro­jekt zusam­men ge­ar­bei­tet und war mit Ihrer Arbeit sehr zufrieden.“
Gründe, weshalb Sie bei mir richtig sind​
0

1. Ein Ansprechpartner – keine Zuständigkeitsprobleme:

Sie sprechen sofort mit der Richtigen. Sie werden nicht ewig weiterverbunden oder anderweitig vertröstet mit „… ist grad nicht da“, „… ist im Urlaub“, „… ist jetzt zu Tisch“. Das bedeutet stressfreie Kommunikation. Und Ihr Anliegen hat bei mir oberste Priorität.

2. Sprachliche und fachliche Kompetenz:

Als Ihre Spezialistin für medizinische und pharmazeutische Übersetzungen biete ich Ihnen eine hochwertige Übersetzung Ihrer Fachtexte aus den Bereichen Medi­zin, Phar­ma­zie, Medizin­tech­nik und medizi­ni­sche Markt­for­schung, die sti­lis­tisch auf den Original­text ab­ge­stimmt ist. Meine Kunden schätzen mein gutes Auge und dass ich bei der Arbeit mit dem Ausgangs­text schon den einen oder anderen Fehler entdeckt habe. Weitere Informationen zu meinem Lei­stungs­an­ge­bot finden Sie hier.

3. Kurze Kommunikationswege – schnelle Antworten:

Ihre Mails und Anrufe beantworte ich möglichst umgehend. Sollte ich tele­fo­nisch mal nicht sofort erreichbar sein, können Sie mir auf meinem Anruf­be­ant­worter/der Sprachbox eine Nach­richt hinter­lassen. Ich rufe Sie zuverlässig zurück. Wie Sie mich erreichen können, finden Sie hier.

4. Zuverlässigkeit:

Selbstverständlich können Sie davon ausgehen, dass ich sämtliche mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen zuverlässig einhalte. Ob stilistische oder behördliche Vorgaben, Sonderwünsche oder einfach die pünktliche Lieferung – eine an­ge­nehme, reibungs­lose und fruchtbare Geschäftsbeziehung ist mir so wichtig wie Ihnen.

5. Kompetenz und Konsistenz:

Ich berate Sie gerne, welche Vor­ge­hens­wei­se für Ihr Projekt am besten geeignet und am günstigsten ist. Ihre Texte wer­den – sofern nicht anders vereinbart – stets von mir selbst übersetzt. Inkonsistente Stilistik/Termi­no­lo­gie durch Weiter­vergabe an verschiedene Über­setzer brauchen Sie bei mir nicht zu fürchten.

6. Zeitersparnis und Termintreue:

Durch die hohe Qualität meiner Über­setzun­gen sparen Sie sich Be­ar­bei­tungs­zeit. Dank der kurzen Kom­mu­nika­tions­wege können wir Ihre Fragen schnell und verlässlich gemeinsam klären.

Sie können sich darauf verlassen, dass Sie die Über­setzung zum ver­ein­bar­ten Termin erhalten. Termin­treue ist mir wichtig. Sollte es aber doch einmal mit dem Teufel zugehen und sich die Ab­ga­be – aus welchen Gründen auch immer – verzögern, würde ich Ihnen auf jeden Fall schnellstmöglich Bescheid geben und eine einvernehmliche Lösung mit Ihnen suchen.

7. Faire Preise:

Meine Preise sind fair kalkuliert. Meine Wort-, Zeilen- bzw. Stundensätze finden Sie hier. Ich unterstütze die „Geiz-ist-geil“-Masche nicht. Die dort so groß­zü­gig ein­geräumten Rabatte wurden vorab auf den Preis aufgeschlagen. Es handelt sich also um Augen­wischerei und nicht um wirkliche Ver­gün­sti­gungen. Gute Arbeit hat ihren Preis. Ich biete keine Mengen­ra­batte an. Sollen in einem länger­en Dokument Stil und Termi­no­lo­gie konsistent sein, erfordert dies schlicht­weg mehr Zeit. Wenn aber in einem Text viele Wieder­holungen vor­kom­men, kann ich Ihnen an­bieten, nach der für Sie gün­stigsten Methode (pro Wort/Zeile oder pro Stunde) ab­zu­rech­nen. Mehr zum Thema Rabatt finden Sie hier.

8. Flexibilität:

Sie können mir Ihre Projekte in einer Vielzahl von Dateiformaten zur Über­setzung und Be­arbeitung liefern. Beachten Sie aber bitte, dass bei nicht direkt bearbeitbaren Dateiformaten Konvertierungskosten anfallen können (z. B. für die Konvertierung von PDF-Dateien in ein bearbeitbares Dateiformat wie MS Word).

9. Kostengünstige Überarbeitungen:

Überarbeitungen (Updates) von bereits übersetzten Dokumenten erhalten Sie zum Vorzugspreis. Weitere Infor­ma­tio­nen zu meinen Preisen finden Sie hier.

10. Verschwiegenheit:

Ich weiß, wie wichtig Vertrauen und Verschwiegenheit für eine Geschäftsbeziehung sind. Seien Sie unbesorgt: Ich behandle Ihre Dokumente und Unterlagen stets streng vertraulich und halte die gerade im medizinischen Bereich besonders wichtigen Datenschutz-Vorschriften wie die DSGVO ein.